Schreiber-Bogen Card modeling woman Church Munich


Item number 72459

Item ID 72459


* excl. Shipping

Schreiber-Bogen Card modeling woman Church Munich

 

Herzog Sigismund fasste den Entschluss zum Bau der Domkirche - zu Unserer Lieben Frau - und beauftragte Jörg von Halspach 1470 damit. Nach dem Tod von Jörg von Halspach übernahm Lukas Rottaler die Bauführung. Jörg von Halspach hat den Dom in einfacher Klarheit konzipiert. Glatte Wände von Hauptschiff, Seitenschiffen und 23 Kapellen finden sich unter einem Dach wieder. Die drei Schiffe der Kirche sind, wie die Kapellen, in ihrer Höhenentwicklung leicht abgestuft, die Pfeilerreihen des Mittelschiffes äußerst eng gehalten. Riesige Fensterreihen, die beinahe unter das Dach reichen, erhellen den Innenraum in leuchtenden Farben. Beide Türme erhielten hohe gotische Fenster, anschließend folgt der Kranz mit jeweils 16 rundbogigen Fenstern. Im Jahre 1488 war die Kirche vollendet, jedoch ohne die welschen Hauben, die erst 1525 den Türmen aufgesetzt wurden. Die Domkirche - zu Unserer Lieben Frau - ist 1494 eingeweiht worden. Seit der Zeit ist die Bausubstanz, mit Ausnahme der Beschädigungen im Zweiten Weltkrieg, unversehrt geblieben. Bereits 1953 war der Wiederaufbau abgeschlossen.

 

Länge: 44 cm

 

Breite: 21 cm

 

Höhe: 34 cm

 

Schwierigkeitsgrad: 2

 

Bögen: 8

 

Maßstab: 1:300

 

Kindermodel:

Ähnlich

Item reviews


Loading reviews...